Mensch und Kultur Verein

Viele vom meinen Bekannten und Freunde, die mich auf Reisen und bei meinen sonstigen Angeboten begleitet haben, werden sich wundern, dass dieser Verein noch nicht existiert. Es ist die Tat: die Gründung bestätigt nur, was es schon gibt, unsere Aktivitäten sollen offiziell werden. Es ist an der Zeit: Sie bekommen eine gesellschaftliche Form.

 

Welche Aktivitäten gehören in diesen Verein?

Vor allem werden zweisprachige Projekten angeboten, um die Hemmungsschwelle zwischen Franzosen und Deutschen zu überbrücken.

Vorträge: Von Zeit zu Zeit werden Referenten im Rahmen dieser Plattform eingeladen einen Vortrag halten und  über ihre Forschung zu berichten.

Werkstätten und Austauschs Treffen: Auf dem Modell von Sprachen-Café vom Nelly Nashorn in Lörrach, werden Abende zum Austausch angeboten.

Reise: Ausflüge, Museumbesuche, Studienreisen gemeinsam vorbereiten und Reiseberichte 

Kurse aller Arten 

 

Was ist der Vorteil einer Mitgliedschaft?

Vor allem werden zweisprachigen Projekten angeboten, um die Hemmungsschwelle zwischen Franzosen und Deutschen zu überbrücken.

Die Qualität, die seit Jahren gepflegt wird, wird in eine offizielle Form gebracht. 

Ein Verein ermöglicht an Aktivitäten teilzunehme, die aus Kostengründen einige Menschen nicht folgen könnten.

 

 

Was uns schon klar ist:

 > Tolle Teilnehmer bereichern die Gruppe. Spricht es herum und werbt für den Verein.

 > Der Vorstand besteht aus Denis Ruff, Beat Kohler und Susanne Fink

 >Die Statuten sind auf DEUTSCH verfasst. Eine französische Ausgabe ist vorgesehen.

 > Die Homepage www.ruffisme.net/  ist im Wandel.

 

Was noch offen ist:.

 >Die Reise nach Chartres an Auffahrt könnten wir gemeinsam vorbereiten als erste Vereinsaktivität.

 >Eine Reise nach Israel wird an Ostern stattfinden.

 > Es hat noch Plätze beim Immersionskurs Dessiner en français

Dornach 29.11.2016

Es ist Zeit euch einige Nachrichten über unseren Verein "Mensch und Kultur" zu geben. Ich habe begeistert diese Initiative gestartet. In Bezug auf die Aktivitäten fühlte ich mich sehr allein.

 

 Als Präsident des Vereins habe ich vorlaüfig beschlossen dem Verein keine Zeit mehr widmen.

 

"Menschen und Kulturen" ist zwar keinen Verein mehr, bleibt aber eine INITIATIVE. Nichts hindert mich, Besichtigungen, Ausflüge oder Treffen zu organisieren.

Dornach 13.04.2018

Liebe Grüsse Denis Ruff

_____________________________

 

Das Ende des "Mensch und Kultur" verein bedeutet nicht, dass die Idee, die dahinter steht, aufgegeben wird. Wir werden uns im nächsten Jahr Gedanken über einen Neuanfang machen und testen, was Anklang findet.

 

Nun wünsche ich allen eine friedvolle Advents- und Weihnachtszeit.

Dornach 18.12.2018

_____________________________


VORTRÄGE

REISEN

TREFFEN